Ein modernes WC bringt viele Vorteile

WCDas normale WC war gestern, heute sind moderne Toiletten zu bekommen, die nicht nur in Formen anders sind, sondern auch bei Farben kann gewählt werden. Es gibt WCs die einfach nur an der Wand hängen oder mit einem Sockel, bis hin zu einem Dusch WC.

Das Dusch WC ist hingegen einer normalen Toilette noch hygienischer, denn während der Nutzer noch sitzt, kann er ganz bequem mit einem Knopfdruck Wasser rieseln lassen. Diese Reinigung ist nicht nur angenehm, sondern sie ist zudem auch gründlicher, als wenn nur normales oder feuchtes Toilettenpapier benutzt worden wäre. Gab es schon seit ewigen Zeiten das Bidet, wird heute mit einem Dusch WC ein anderes Zeitalter eingeläutet, sodass jeder Besuch auf der Toilette zu einer wahren Erfrischung wird.

Das Prinzip ist ganz einfach

Wer sich immer frisch und sauber fühlen möchte, kommt um die Anschaffung von einem Dusch WC nicht herum. Hier ist es die Firma Geberit, die das Modell Aqua Clean entwickelt hat. Das Prinzip ist denkbar einfach, denn im WC befindet sich ein Duscharm, der bei Benutzung ausgefahren werden kann und der dann den Po mit Wasser reinigt. Die Temperatur hierbei kann selber bestimmt werden und schon erfolgt im Sitzen eine gründliche Reinigung.

Auch der Duschstrahl kann natürlich eingestellt werden, entweder es wird ein eher schwacher Strahl gewählt oder ein etwas intensiverer. Die Duschdüse selber wird automatisch nach jedem Duschvorgang gespült und auch hier ist die Hygiene dann gegeben.

Aus der Aqua Clean Serie des Herstellers Geberit können WCs ausgesucht werden, die alle einen gewissen Komfort bieten. Es gibt sogar eigens für das weibliche Geschlecht WCs für die sanfte Intimpflege. Bei einigen Modellen gibt es sogar noch einen Trockner dazu, der verfährt etwa wie der bekannte Haar Fön und ein Nutzer braucht so nicht einmal mehr für Toilettenpapier zu sorgen.

Die WC Becken von Geberit sind in der Mehrzahl mit einem ergonomisch gestalteten Sitz ausgestattet, der auf Wunsch auch mit einer Sitz Heizung geliefert werden kann.

Eine perfekte Badezimmer Gestaltung

Es gibt heutzutage viele Variationen von WCs, sie passen zu allen möglichen Einrichtungsstilen und sie warten mit unterschiedlichen Designs auf. Ob es renommierte Hersteller wie zum Beispiel Villeroy und Bosch oder Ideal Standard sind, hier kann ein Käufer absolut sicher sein, das er gute Qualität kauft, die mit einer soliden Verarbeitung einhergeht.

Es gibt erhöhte, es gibt Flach- und Tiefspüler und es gibt hängende oder solche die auf festem Boden stehen. Für jeden Geschmack und jede Anwendung hat der Handel etwas zu bieten und auch für kleinere Räume kann schnell etwas gefunden werden. Ob in einem Baumarkt, im Fachhandel oder dem Internet sind verschiedene Anbieter zu finden, wobei im Netz natürlich die Auswahl um einiges größer ist und auch Preise besser verglichen werden können.

Gerade für diejenigen, die mehrere WCs benötigen, wird sich der Kauf via Internet besonders lohnen, denn dort gibt es Händler, die einen Mengenrabatt gewähren.

Verschiedene Toiletten für jedes Alter

Speziell für Senioren sollte es immer eine Toilette sein, die etwas erhöht ist. Das Aufstehen- bzw. Setzen fällt dann nicht so schwer und auch solche Modelle sind zu haben. Das stille Örtchen soll schließlich zu einem bequemen Ort werden, wo der Aufenthalt Spaß machen soll und nicht zu einem schnell durchgeführten Pflichtprogramm wird.

In jedem Haushalt gibt es mindestens eine Toilette und wer sich eine Neue leisten möchte, wird schnell merken, welch großes Angebot es mittlerweile gibt. Das WC ist nicht nur zum besseren Aussehen, sondern es ist so etwas wie die Visitenkarte eines Badezimmers. Die Form und Farbe der Schüssel kann dem restlichen Inventar ohne weiteres angepasst werden und in der Regel ist sogar noch genügend Platz für ein Bidet, wenn sich nicht schon für ein modernes Dusch WC entschieden wurde.

Verschiedene Hersteller der Schüssel, die schon erwähnt wurden oder Keramag, Laufen und Duravit tun alles, um immer wieder neue Modelle mit mehr Komfort auf den Markt zu bringen. Wer sich beispielsweise für ein Wand WC entschieden hat, sollte sich unterschiedliche Produkte von Villeroy und Boch aus der Subway Serie ansehen. Die sind flexibel anzubringen und sind Kinder im Haus werden sie niedriger gehängt, sind es Senioren wird der Platz weiter oben gewählt.

Der Vorteil der hängenden Toiletten liegt auf der Hand, denn sie sind hygienischer als Stand WCs. Es ist gut möglich unter ihnen zu wischen, während die andere Version diese Prozedur zu einer mühseligen Arbeit werden lässt. Wer allerdings lieber ein nostalgisches Badezimmer möchte, kann ohne weiteres bei dem üblichen Stand WC bleiben.

Auf Spülungen achten

Neben dem Aussehen der Toilette ist aber auch die Spülung nicht unter zu bewerten, hierbei kommt es in erster Linie auf den Wasserverbrauch an. Entscheidend ist auch, dass die Spülung nicht nur wirtschaftlich, sondern auch hygienisch arbeiten sollte.

Die Stopptaste ist mittlerweile schon Usus geworden, denn ansonsten kann eine einzelne Spülung bis zu 9 Liter Wasser kosten. Mit der Stopptaste kann die Menge auf 3 Liter reduziert werden. Was manchen Nutzern neu sein dürfte, ist, die Spülung und die Schüssel müssen zusammen passen, ansonsten wird es unrentabel. Neue Spülung und alte Schüssel können unter Umständen dafür sorgen, dass die Wassermenge mehr als verdoppelt wird und auch mit der Hygiene ist es dann nicht weit her. So entsteht dann nicht nur der unangenehme Geruch, sondern das Becken wird auch schneller durch Urinstein verunreinigt.

Dabei kann es sich durchaus entweder um ein Tiefspülbecken oder einen Flachspüler handeln, sind beide neueren Datums dürfte auch die Spülung kein Problem sein. Der Vorteil von einem Tiefspüler ist allerdings, dass Ausscheidungen schnell im Wasser landen und sogar nicht erst ein Geruch entstehen kann.

Neue Innovationen

Es ist vor einem Kauf angebracht, sich Gedanken über sein neues WC zu machen, denn in der Zukunft wird es immer mehr Komfort geben. Schon heute sind Dusch WCs und Absenkautomatik nicht mehr wegzudenken und die Hersteller werden alles daran setzen, das in der nächsten Zeit noch mehr Neuheiten in den Handel kommen.

Schon heute ist die Absenkautomatik aus fast keinem Badezimmer mehr wegzudenken, dabei wird der Toilettensitz durch ein leichtes Antippen ganz sanft herunter gefahren. Auch bei den Schüsseln gab es in den vergangenen Jahren allerlei Neuheiten, die gut angenommen wurden. Toilette ist schon lange nicht mehr nur Toilette und darum sollte die Auswahl auch mit Bedacht erfolgen.